Griechenland

Vikos Schlucht

Wanderreise zum "Grand Canyon" von Europa

Preise & Termine

12.09 - 19.09.20208 Tage 7x HP1299
Einzelzimmer1419

Leistungen

  • kostenlose Hausabholung in Nordtirol
  • Flug im Idealtours-Flieger ab/bis Innsbruck
  • 1 Stück Freigepäck (max.20 kg)
  • alle Transfers vor Ort
  • 7 x ÜF im Hotel**** in Zagoria
  • 7 x Abendessen in landestypischen Tavernen
  • 5 geführte Wanderungen
  • Bärkopf-WanderbegleiterIn
  • max. 12 TeilnehmerInnen

Ab Wien und anderen Flughäfen buchbar (Preise können variieren)

Allgemein gute körperliche Kondition ist Voraussetzung!

Ambitioniertes Sport- und Bergwandern

Kondition

Mehr als 15 km. Bis zu 800 hm pro Tag.

Trittsicherheit

Sie bewegen sich auf gut ausgebauten Wanderwegen. Steile Passagen sind keine Seltenheit. Auch unwegsame, allerdings nicht ausgesetzte Passagen können vorkommen.

  • Zu den Ausgangspunkten der Wanderungen fahren Sie täglich mit einem Kleinbus oder per Taxitransfer.
  • Die Wanderungen führen über ausgebaute Nebenstraßen oder Wanderwege, die mit „rot“ markierten Wegen vergleichbar sind.
  • Bei den Touren werden bis zu 500 Höhenmeter und bis zu 15 km zurückgelegt.
  • Die Gehzeit beträgt ca. 4–5 h (Achtung: Durchwanderung der Vikos Schlucht bis zu 7 h).
  • Die maximale Teilnehmerzahl pro Reise beträgt 12 Personen.
  • Insgesamt werden fünf inkludierte Wanderungen angeboten.
  • Ein Tag steht zur freien Verfügung!
  • Der Reiseverlauf kann variieren und wird vor Ort je nach Witterung oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse von unseren erfahrenen WanderbegleiterInnen angepasst.
  • Festes Schuhwerk und Regen- sowie Sonnenschutz sind erforderlich.

Das Pindos Gebirge im nordgriechischen Zagori ist eine beeindruckende Bergregion und beherbergt mit der Vikos Schlucht ein Naturjuwel von überwältigender Schönheit. Auf einer Länge von ca. 10 km erstreckt sich diese Schlucht - eingezwängt zwischen dem Stouros und dem Tymfi Massiv - vom Dorf Monodendri bis zum Dorf Papigo. Lernen Sie die Schlucht und die umliegenden Dörfer bei täglichen Wanderungen kennen. Um die Schönheit der Vikos-Schlucht erleben zu können, ist bei dieser Reise Trittsicherheit Voraussetzung. Die Teilnehmerzahl pro Termin ist mit 12 Personen limitiert, was ein individuelles Erwandern dieser einzigartigen Bergregion garantiert. Ein zusätzliches Highlight bieten die archaisch anmutenden Bergdörfer mit ihren ausgezeichneten Restaurants. Dort genießen wir täglich aufs Neue nordgriechische Spezialitäten zum Abendessen.

Reiseverlauf

1. TAG: ANREISE

Abflug ab Innsbruck, Begrüßung durch Ihre Bärkopf-Wanderbegleitung am Flughafen in Preveza bei Ankunft. Anschließend erfolgt ein ca. 2 h Transfer in die Unterkunft in Zagori. Zimmerbezug, anschließend einige Vorabinformationen zur Reise.

2. TAG: MONODENDRI

Annäherung an die Vikos Schlucht auf den Wegen und Pfaden rund um die Ortschaft Monodendri – u.a. zum Kloster Agio Paraskevi und zum Aussichtspunkt „Oxia“, von wo aus man einen überwältigenden Panoramablick in die Vikos Schlucht und auf das Plateau des Stouros Massiv hat.

3. TAG: VRADETTO

Von der Ortschaft Kapesovo über die gepflasterten Serpentinenwege, die noch bis vor einigen Jahrzehnten die Hauptrouten zwischen den Dörfern darstellten, hinauf nach Vradetto. Der Aussichtspunkt „Beloi“ bietet gegen Abend spektakuläre Stimmungsbilder. Über einen Fahrweg geht es zurück zum Ausgangspunkt.

4. TAG: ARISTI

Rundwanderung von Aristi entlang des Voidhomatis zu den einmaligen Steinbrücken von Kostakiouria. Durch ein Wechselspiel von Blüten, Wald und Wiesen geht es via Agios Minas zurück nach Aristi.

5. TAG: FREIZEIT

Der Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust oder begleiten Sie Ihre Bärkopf- Wanderbegleitung bei einem Ausflug in die Bergwelt der Region. (Die Ausflüge am freien Tag werden witterungsabhängig gestaltet).

6. TAG: VIKOS SCHLUCHT

Der heutige Tag gilt als Höhepunkt der Wanderreise. Die Vikos Schlucht – der Grand Canyon Europas. Die Durchwanderung ist zwar eine der anstrengendsten im Programm von Bärkopf, aber der Lohn für die 6–7 Stunden dauernde Wanderung sind spektakuläre Ausblicke auf die majestätischen Felsformationen rechts und links der größten Schlucht Europas.

7. TAG: KIPI

Bei einer Wanderung entlang des Vikos kann man sich einen guten Überblick zur hochentwickelten Brückenbaukunst vergangener Tage machen. Während einer kurzweiligen Wanderung entlang des Flusses, besichtigen wir unterschiedliche Brücken traditioneller Bauweise, eine davon besteht aus drei imposant gemauerten Bögen.

8. TAG: HEIMREISE

Die Heimreise erfolgt mit Direktflug von Preveza nach Innsbruck.

Urlaub von der ersten bis zur letzten Minute

Sämtliche Reisen von Bärkopf sind so gestaltet, dass Sie den Urlaub von der ersten bis zur letzten Minute genießen können. Hausabholung in Nord- & Südtirol und Flug ab Innsbruck im Idealtours Ferienflieger bieten ein einzigartiges Service mit dem der Urlaub sprichwörtlich vor Ihrer Haustüre beginnt.

Erlebnis und Genuss

Abwechslungsreiche Tagesprogramme und sorgfältig ausgesuchte Routen, genussvolles Essen in authentischen Lokalen und erholsame Übernachtung in passenden Hotels der Drei- und Viersterne Kategorie - das sind einige der Zutaten für einen genussvollen Urlaub mit Bärkopf.

Urlaub in Kleingruppen

Ob bei einer erlebnisreichen Wanderreise, auf einer entspannten Katamaran-Segelkreuzfahrt oder einem abwechslungsreichen Golfurlaub, bei allen Bärkopfreisen ist man stets in Kleingruppen unterwegs. Dabei steht das gemeinsame Erleben und Erkunden der bereisten Region im Vordergrund.

Bärkopf Wander- & ReisebegleiterIn

Die Wander- & ReisebegleiterInnen von Bärkopf begleiten euch während der gesamten Urlaubswoche. Dadurch ist sichergestellt, dass ihr stets einen freundlich-kompetenten Ansprechpartner an eurer Seite habt. Dabei verleiht jeder der Bärkopf-BegleiterInnen eurer Reise seine ganz persönliche Note.

Bei allen Reisen inkludiert

Entdecken Sie mehr von Bärkopf